Blogbeiträge

Besucher

Kürzlich hab ich auf ARTE einen interessanten Bericht gesehen. Es ging um (mögliche) UFO-Sichtungen und andere Hinweise auf Bewohner ausserhalb unseres Planeten ERDE. Sogar den Empfang ausserirdischer Signale gibt es bereits. Wissenschaftler untersuchen derzeit ein Signal, dass uns aus dem Weltall erreicht hat. Es stammt scheinbar von unserem erdnächsten Stern Proxima Centauri. Also spannend ist das Thema ja wirklich:-)) Einiges des Erzählten ist mir aber grundsätzlich zu albern. Zum Beispiel angebliche Sichtungen von grünen schleimigen Männchen und die Aussagen, dass manche von uns Menschen bereits heimlich mit einem Chip versehen wurden (von Aliens, die uns besuchen und an uns Experimente vornehmen), lassen mich ja sehr amüsiert zurück. Ich denke, an dieser Stelle wäre es vielleicht doch eher sinnvoll, den Drogenkonsum zu reduzieren und keine Pilze mehr zu essen. Und dass „DIE AUSSERIRDISCHEN“ bereits unter uns sind, um die – welche auch immer — erstrebenswerte Herrschaft über die Erde zu übernehmen..also da bin ich raus…. wenn SIE bereits hier waren…ehrlich, echt jetz…die sind doch SOFORT wieder abgehauen….Ich meine, es soll sich um eine SEHR INTELLIGENTE Lebensform handeln…..bei dem , was bei uns auf dem Planeten Erde so los ist, und wie sich ein Großteil der Menschen verhält…..also ich würde als hyper-intelligentes Wesen nicht bleiben….Ich glaube, SIE waren eben aus Neugierde mal da und sind schon lange wieder weg. Vielleicht schauen SIE ab und zu mal vorbei, um sich über uns zu amüsieren. Oder wir sind für Ausserirdische einfach nur ein Reiseziel, so nach dem Motto „Individual“- Reisen – „Erlebniswelt“ Erde.

Andererseits…schleimige schmierige „Menschen“ UNTER UNS gibt es ja wirklich ziemlich häufig. Meistens sogar in hochrangigen Positionen…mmmh, vielleicht ist doch was dran und SIE mischen sich unter uns…..obwohl, INTELLIGENT sind diese „Schleimer“ in der Regel ja nicht so wirklich. Und „grüngesichtige“ Gestalten habe ich zumindest in jungen Jahren, als ich noch gekellnert habe….auch oft gesehen…besonders in den frühen Morgenstunden…..die grünliche Gesichtsfarbe könnte natürlich auch mit dem übermäßigen Alkoholgenuss dieser Menschen zu erklären sein.

Grundsätzlich, und hier den seriösen Studien folgend, kann ich mir durchaus vorstellen, dass es noch ANDERE und deren bewohnte Planeten gibt. Und ich bin mir sicher, wir könnten von unseren vermeintlichen Besuchern noch so einiges lernen.

Wie auch immer, auf einem meiner Streifzüge in der Umgebung sind mir merkwürdige Dinge aufgefallen….Sind es nun „Relikte“ aus alten Zeiten oder vielleicht doch Zeichen für ausserirdische Besucher??? Also, falls sich doch mal ein ALIEN verfliegt und bei mir im Garten landet….Käffchen geht immer:-)

Herzlich willkommen:-))