Kunst und Kurioses ….

Wer in Berlin unterwegs ist, kann allerlei entdecken:-))

Wallpainting Haus in Pankow

Fassade an der Prenzlauer Allee

Kunstobjekt Tor zum Prenzlauer Berg

Monumentalwerk aus Stahl, 1300 cm hoch, die Figur 240 cm

Wallpainting Jimi Hendrix – Club Blackland in Weissensee

Theateraufsteller in Mitte nähe Staatsoper

Die berühmte Weltuhr am Alex

Kunstobjekt nähe Potsdamer Platz

Schaufensterkunst

Mauerreste – Potsdamer Platz

Eingang Legoland – im Sony Center

Alles Legosteine

Skultptur zu 25 Jahre Deutsche Einheit

Goethe-Denkmal Tiergarten

Brandenburger Tor – Quadriga

Little Chinahouse – Potsdamer Platz

Dachkunst Chinahouse

Holocoust Denkmal

Holocoust Denkmal aus der Mitte heraus fotografiert

Holocoust Denkmal von oben

Immer enger , immer bedrückender

Wallpainting in Kreuzberg

Wasserstatue molecule man – Treptowers


molculeman untere Hälfte

obere Hälfte – insgesamt 30 Meter hoch

Fassadenkunst – Nähe Treptower Park

Blumen XXL
Hausboot – Lost place mitten auf der Spree

Kunstobjekt oder einfach nur verlassen? man weiss es nicht:-))..mir gefällts:-))

26 Kommentare zu „Kunst und Kurioses ….

  1. Einige deiner gezeigten Kunstwerke sind mir duch meine Berlinbesuche bekannt. Andere wieder völlig neu, dazu zählt auch die XXL Blume, die ich total genial finde. Danke fürs Zeigen .

    1. Freue mich sehr, dass Dir die kleine Auswahl hier gefallen hat….ja, das „Blumenhaus“ steht in Treptow, also nicht so zentral wie Mitte etc.. Liebe Grüße Corinna

  2. Hallo Corinna,
    danke, eine tolle Sammlung an Berliner Kunstwerken und verdammt schöne Fotos. Obwohl Kunst und Uhrwerk am Alex. 🙂 Muss ich mir noch mal anschauen.
    Danke dir, hat Spaß gemacht.
    Und das Schiff wird meins. Klasse.
    Liebe Grüße, Peter

    1. Jau, das Schiff ist der Hammer, oder?….echt schade, dass es anscheinend so langsam aber sicher völlig verrostet….Du wärst bestimmt bis La Palma damit gekommen:-)) Liebe Grüße Corinna

      1. Hallo Corinna,
        wir werden damit nach Palma kommen. Brauch doch jemanden, der das Wasser rausschaufelt. Aber dann hätten wir dort ein Dach übern Kopp und könnten Rahmen, Rahmen und noch mehr Rahmen zusammen zimmern. Und unser Bürgergeld hinterher schicken lassen.
        Liebe Grüße, Peter

      2. Kapern? Ich glaube das einzige was ich gekapert bekomme, sind Königsberger Klopse. Ach wird schon klappen, du Kaperpiratendame.
        Liebe Grüße, Peter

      1. Da freue ich mich, dass ich dir auch was Neues zeigen kann. Auswendig weiß ich es nicht, wo es ist. Ich glaube in Charlottenburg. Wenn ich heute den Rechner wieder an habe, dann werde ich es mal versuchen zu finden und dann sage ich dir bescheid. Gute Nacht

      2. Super!!, vielen Dank, meine liebe Clara…da muss ich unbedingt hin:-)) das muss ich sehen!! Liebe Grüße Corinna

      3. Da hast du also anhand des Links auch die Straße herausbekommen. Kannst du die mir vielleicht schreiben, damit ich nicht noch mal suchen muss. Ich möchte nämlich auch noch mal dorthin

      4. Na klar, es soll die Wintersteinstraße sein, das ist Charlottenburg, Nähe Richard -Wagner Platz….wenn ich es sicher weiß, sag ich DIr Bescheid:-) Liebe Grüße Corinna

      5. Wintersteinstraße kommt mir bekannt vor, du könntest durchaus auf der richtigen Seite sein. Aber in dem, was ich Dir geschickt habe, stand ja gar keine Adresse. Ich habe es jetzt noch mal gelesen und habe nichts gefunden

      6. Wintersteinstraße 20 ist es wohl:-) ich hab auf der Karte geguckt, müsst Nähe Richard-Wagner Platz sein:-) LG Corinna

  3. Ich kenn es , da ich einige Jahre in Berlin gelebt habe und fand es schon immer sehr interessant. Ich find die Fotos deines Blog auch sehr gut , gefällt mir super 👍😊
    Liebe Grüße Mona

  4. Corinna, das ist in Erkner
    https://chh150845.files.wordpress.com/2012/02/2403-erkner-wandmalerei.jpg

    Das ist auch eine Giebelmalerei, natürlich nicht in lila, wie ich es als Header benutze. Das Original finde ich gerade nicht.
    https://chh150845.files.wordpress.com/2018/04/2015-hauswand.jpg

    In Hellersdorf in der Nähe des U-Bahnhofs hat man ein typisches DDR WBS7o-Haus mit Malerei so aufgepeppt, dass es ein Kunstwerk geworden ist.
    Gute Nacht

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.