Los Cancajos – La Palma

oder….wer es etwas nobler mag:-))

Auf dem Weg zum Flughafen war noch etwas Zeit,da ich nach Berlin grundsätzlich später abfliege ( kein Direktflug, ich muss in Madrid „umsteigen“, während der Rest der Bande im Direktflug nach Düsseldorf fliegen kann) und so haben Horst (der Liebste meiner Mutter) und ich noch einen Abstecher nach Los Cancajos gemacht.

Also eigentlich mag ich keine Hotels oder Ferienanlagen, bin viel lieber individuell unterwegs…..aber ich muss sagen, so zwischendurch ein paar Tage hier einchecken (wenn man das nötige Kleingeld hat), ist sicher auch mal ganz nett:-))

 

Die Lobby des Hotels hat mich schon sehr beeindruckt. Wohlbemerkt, der Pflanzendschungel ist ECHT:-)) die Bewässerung alleine muss ein Vermögen kosten. Dementsprechend sind auch die Preise:-))..man kann sich mit einem Zimmer begnügen oder natürlich auch eines der schönen Häuschen mieten, die auf der Anlage nett arrangiert sind:-)) Mit Blick aufs Meer oder drei Minuten Fussweg zu einem wirklich schönen Strand. Rund ums Hotel geht ein schön angelegter Promenadenweg, den Ihr euch jetzt denken müsst…AKKU war leer!!!!

Also das urprüngliche La Palma entdeckt man hier nur hie und da….aber für einen Wellness Urlaub würde ich sagen, ein guter Ort. Und die Insel erkunden kann man schließlich auch von hier. Es schadet ja nichts, sich zwischen Büffet, Massagesalon, Beautybehandlung, Barbespaßung oder Billard ein bißchen zu bewegen:-))

 

6 Kommentare zu „Los Cancajos – La Palma

    1. Vielen Dank:-))…ja, das stmmt….wenn ich mehr Zeit dort gehabt hätte, wer weiß, vielleicht hätte ich in den Felsen auch ein kleines altes Holzkästchen gefunden:-)) LG Corinna

  1. Sehr schönes, interessantes Hotel. Und was heißt: sich bewegen. Wenn ich für so eine tolle Anlage das nötige Geld hätte, würde ich mich nur noch bewegen lassen.
    Liebe Grüße Peter

      1. Hast ja recht:-)) und überhaupt…bei aller Bescheidenheit…WIR brauchen doch eh keinen Beautysalon (mehr):-)))))))) Liebe Grüße Corinna

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.